Bilder vom Städteturnier in Lübeck 2022

Da mich in letzter Zeit einige Anrufe bzgl. Abzug von Punkten bei der LivePZ erreicht haben, möchte ich hier kurz erläutern, was der Hersteller dazu in seiner Updatedoku zum April 2021 geschrieben hat. Man geht in diesen Fällen davon aus, das jemand tatsächlich nicht gespielt hat und folglich sich die Spielstärke verschlechtert. Da wir als FVTT nicht beurteilen können, wie und ob jemand in der Pandemie gespielt hat oder nicht, möchten wir keine Korrektur an diesem Automatismus vornehmen und bitten dafür um Verständnis.

Im Folgenden ein Auszug aus der Updatedoku zum April 2021:

Die neue Saison beginnt wieder ganz normal wie vor Corona. Die Damen/Herren-Mannschaften mit 6 Spieler(innen) und die Senioren mit 4 Spieler(innen) sowie auch mit Doppeln.

Der Spielplan für die kommende Saison wurde wieder mit viel Engagement von Andreas Käthner erstellt, die Spielwochen hat Klaus Gerhard festgelegt. Ab 01.08.2022 wird der vorläufige Spielplan bereits veröffentlicht. 

Der Vorstand hat sich auf seiner Sitzung am 03.05.2022 u.a. über die Termine der kommenden Saison unterhalten. Für die Vorbereitung der Saison 2022/2023 wurde folgende Terminkette festgelegt:

07.6. bis 24.6. Meldung der Anzahl der Mannschaften
25.6. bis 10.7. Meldung der Spielerinnen und Spieler
15.8. Veröffentlichung des vorläufigen Spielplans
22.8. Veröffentlichung des endgültigen Spielplans
29.8. Beginn der Saison 2022/2023

AGrote, 23.05.2022

Seitens des LSB Berlin gilt nun die 3G-Regel ab heute (04.03.2022), an die wir uns als untergeordneter Verband halten:

LETZTES TAGESUPDATE: 3. März 2022 (12:34 Uhr)

Sport in gedeckten Sportanlagen (indoor):

  • Die Sportausübung in gedeckten Sportanlagen (also in Sporthallen, Fitness- oder Tanzstudios, Umkleidegebäuden und anderen gedeckten Sporteinrichtungen)  ist nun an die 3G-Bedingung (anstelle der bisherigen 2G-Regelung) geknüpft. Dies gilt sowohl für den Trainings- als auch für den Wettkampfbetrieb. Die Maskenpflicht in Gebäuden besteht unverändert für Sporttreibende sowohl beim Trainings- als auch beim Wettkampfbetrieb fort, aber nicht während der Sportausübung. 
  • Bei Veranstaltungen in gedeckten Sportanlagen bis 200 gleichzeitig anwesenden Personen gilt für Zuschauende neben der 3G-Bedingung auch die Pflicht zum dauerhaften Tragen einer FFP2-Maske. Es muss eine ausreichende Belüftungsmöglichkeit vorhanden sein (siehe Anlage 3 zu § 11 der InfSchMV).

04.03.2022, AGrote

Der Vorstand der Fachvereinigung Tischtennis hat gestern in seiner Präsenzsitzung in der Geschäftsstelle beschlossen, den Spielbetriebs am 28.02.2022 wieder aufzunehmen. Die aktuelle Entwicklung der Öffnung von Corona-Beschränkungen im öffentlichen Leben gibt uns die Möglichkeit, auch unseren Spielbetrieb unter angemessenen Bedingungen wieder durchzuführen. Die Saison endet am 27.05.2022.

Gespielt wird weiterhin nach den 2G-plus-Bedingungen.

Wir orientieren uns hier an den Corona FAQ vom 16.02.2022 des LSB (Corona FAQ - Landessportbund Berlin (lsb-berlin.net)).